Unsere Kunden

In meiner langjährigen Tätigkeit als Geschäftsführer des Geraer Verkehrsbetriebes habe ich Herrn Rennert als zuverlässigen Partner kennen gelernt. Durch seine persönliche Kompetenz sowie sein außerordentliches Durchsetzungs- und Einfühlungsvermögen konnten große Baumaßnahmen wie der Betriebshof, die Umsteigestelle in der Heinrichstraße und der Neubau der Stadtbahnlinie 1 erfolgreich und termingerecht realisiert werden.

Dr. Norbert Vornehm
(Geschäftsführer GVB 1996-2006)




Der Erfolg eines Projektes hängt wesentlich von dessen Vorbereitung ab. Die “Elstertal”-Infraproject GmbH wurde von der Stadt Gera u.a. mit der Projektleitung für die Maßnahmen des Konjunktur- und Schulsanierungsprogramms beauftragt. Die ifp Management GmbH hat durch große Fachkompetenz und hohes Engagement die Einzelprojekte vorbereitet, in dem sie Abstimmungen mit den Planbeteiligten vornahm und Ausschreibungsverfahren begleitete.

Ralf Schekira
(Geschäftsführer “Elstertal”-Infraproject GmbH)




Herrn Klas langjährige Erfahrungen im Strassen- und Tiefbau und in der Bearbeitung von Großprojekten machen Ihn für uns zu einem verlässlichen Partner. In der Zusammenarbeit sind sein Durchsetzungsvermögen und seine Objektivität sehr hilfreich.

Steffen Könnicke
(STRABAG AG)




Frau Reinholdt überzeugt bei der Ihr übertragenen Aufgaben im Bereich Kostenmanagement und Fördermittelbewirtschaftung durch Ihre stets konstruktive und äußerst zielorientierte Arbeit.

Birgit Müller-Neumann
(Prokuristin GVB)




Mit Herrn Rennert haben wir im Rahmen des Neubaus der Stadbahnlinie 1 in Gera erfolgreich gemeinsame Baumaßnahmen durchgeführt. In der bisherigen Zusammenarbeit überzeugte er stets durch professionelles und engagiertes Arbeiten. Er weist eine hohe Qualifikation auf und besitzt tiefgreifende Kenntnisse in der VOB und deren Anwendung.

Günther Strebe
(Projektleiter OTWA)




Im Zuge der Vorbereitung zur 1. Thüringer Bundesgartenschau hat Herr Rennert als Projektsteuerer durch sein großes Engagement und seine fundierte Sachkenntnis wesentlich zum bekannten Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen.

Dank seiner Kommunikationsstärke war es ihm möglich, den zeitlichen Bauablauf im Ausstellungsbereich Gera und die Vorbereitungen der Durchführungszeit für Gera und Ronneburg bis zum Beginn der Buga im April 2007 für alle am Projekt Beteiligten konsequent zu steuern. Mit seinem Engagement in den letzten Wochen vor der Eröffnung konnten notwendige Entscheidungen der Geschäftsführung rechtzeitig herbeigeführt werden.

Dr. Ernst-Hermann Kubitz
(Geschäftsführer der BUGA Gera und Ronneburg 2007 GmbH)